Überblick über die Arbeitsschutzmesse
Aktuelles

Die A+A Arbeitsschutzmesse – ein Rückblick

Die weltgrößte Arbeitsschutzmesse in Düsseldorf zieht alle zwei Jahre Fachleute aus dem Inn- und Ausland an. Für mich ist das ein echtes Branchentreffen, da sowohl meine Kunden, Arbeitsschutzhändler und Technische Großhändler, hinfahren und vor allem die Hersteller für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit alle mit einem Stand vertreten sind. Hier sind die Trends für Arbeitskleidung und Sicherheit auf einmal zu erleben.

Zwei Tage habe ich eigenen Kunden begleitet. Es ist schon interessant bei Gesprächen dabei zu sein, in denen spezielle Projektanforderungen besprochen werden, die dazu führen, dass der Hersteller eine Sonderserie fertigt. Für mich wird es an der Stelle spannend, an der ich einen Projektbericht dazu für meinen Kunden schreiben kann. Bei immer mehr Firmen spielen Farben bei der Arbeitskleidung eine Rolle, so dass der klassische Blaumann fast ausgestorben ist.

Mascot bietet Workwaer in vielen kräftigen Farben. Das ist schon alltagstaugliche Bekleidung. (Foto © DKB)

Für mich ist so ein Rundgang ganz anders, als für meine Kunden, die alle Großhändler für Arbeitsschutz sind. Ich sehe Motive und gelungene Präsentation von Ware, sie sehen Verkaufspotenzial und Anforderungen von Kunden.

Ich habe viele Fotos geschossen und zufriedene Kunden nach Hause reisen sehen. Vorteilhaft für mich ist nicht nur die Berichterstattung, die ich im Nachhinein für sie schreiben kann. Ihre Kontakte bei den Herstellern verbessern meinen Zugang zu Informationen. Auch die kurzen Postings auf Instgram machen Spaß und hoffentlich trauen sich zukünftig meine konservativen Händler mehr in SocialMedia zu investieren.

Hier durfte mein Kunde die Steighilfe von Skylotec selber ausprobieren. Sehr zur Freude seiner mitgereisten Mitarbeiter. (Foto © DKB)

Für jemanden der Content Marketing im Großhandel für Arbeitsschutz macht, sind die vielen Themen die sich hier ergeben natürlich super. Für meine Kunden kann ich noch lange über Innovationen, Projekte und hochwertige Berufsbekleidung schreiben.